People’s Column

42 Gründe warum du in einem jungen Unternehmen arbeiten solltest

Sep 30, 2020

Cosmina Robu avatar

Cosmina Robu Office Manager

Dieser Artikel ist eine Reise. Eine Reise durch einige berühmte Zitate berühmter Filme. Eine Reise, von der ich hoffe, dass sie kleinere Unternehmen in einem neuen, besseren Licht erscheinen lässt. Denn das ist es, was Reisen bewirken: sich transformieren.

Dieser Artikel ist auch eine Geschichte. Eine Geschichte über 42 Gründe, warum die Arbeit in einem kleinen Unternehmen eine Herausforderung und ein Vorteil ist. Eine Geschichte, von der ich hoffe, dass sie Sie dazu bewegen wird, sich einem kleineren Unternehmen anzuschließen. Denn das ist es, was Geschichten bewirken: die Welt verändern. 

Der Grund, warum ich die Filmzitate verwende, ist, dass ich die Dinge hervorheben wollte, die Sie gewinnen, wenn Sie einem neuen Unternehmen beitreten. Weil Sie das Beste bekommen: die Geschichten! Es gibt so viele lustige, alberne Ereignisse, so viele Lektionen und Momente, die man in einem Kleinunternehmen gelernt und gelebt hat, dass man eine Woche abendliches Abhängen bräuchte, um sie alle zu erzählen. Und, was noch wichtiger ist, es gibt Geschichten, die man für den Rest seiner Lebensreise erzählen kann.

Klein zu sein ist immer ein Vorteil, es ist eine Aussage, die ich versucht habe, zu einem Axiom für mich zu machen. Aus beruflicher Sicht war ich immer der Verfechter kleinerer Unternehmen, von Unternehmen, in denen Sie ein Name und keine Figur sind. Obwohl ich zugebe, daß ich immer mit Bewunderung auf Freunde geblickt habe, die in multinationalen Unternehmen oder Konzernen arbeiten. Vielleicht liegt es einfach an den Diskussionen, die wegen der schwierigen Fachausdrücke von großer Bedeutung zu sein schienen.

Der Einstieg in ein kleines Unternehmen war also eine Entscheidung mit gesundem Menschenverstand. Einige meiner Bekannten, grauhaarig, erzählten mir, dass sie sich ab einem gewissen Alter in einer Routine wohl fühlten, ohne Angst vor einer Kündigung, und fragten mich, warum ich diese Herausforderung annahm. "Das ist offensichtlich, mein lieber Watson": eine Veränderung zu vollziehen und einen größeren Einfluss auf mein Leben zu nehmen, mehr Eigenverantwortung zu haben, die einzigartige Erfahrung zu machen, etwas mit aufzubauen, und von Anfang an am Wachstum des Unternehmens teilzuhaben. Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich hatte keine Ahnung, wie es sein wird, aber ich wusste, dass es ein Abenteuer sein würde. Also, "das Spiel ist im Gange!"

Warum also in ein Unternehmen eintreten, das am Anfang seiner Reise steht?

Die Macht ist hier stark!

In einem Kleinunternehmen sind Sie nicht nur Teil eines Teams, sondern auch Teil einer Familie. Alle Kollegen sind leidenschaftliche Menschen, die jeden Tag mit positiver Energie arbeiten und Aufregung und Optimismus zeigen; am Ende des Tages fragt man sich, wohin die Zeit verflogen ist, und man freut sich darauf, einen neuen Tag an der Seite dieser Menschen zu beginnen. Es ist keine Science-Fiction: es geht tatsächlich darum, sich um die Ergebnisse zu kümmern, auch wenn es sich um eine Dienstleistung oder eine einfache Botschaft handelt. Sogar mit den Pandemieeinschränkungen und der Arbeit von zu Hause aus ist die Arbeitsatmosphäre fantastisch: die Online-Wein-Nacht und das Lächeln, das man bei den täglichen Meetings sieht, das Brainstorming für neue Ideen, die Witze und das freundliche Geplauder; selbst wenn man nicht im selben Büro ist, ist man sich irgendwie näher. Ich sage Ihnen etwas: Dieser "New Business" Spirit ist ansteckend und unglaublich stark. Möge die Macht mit Ihnen sein!

Wie gehts?

Apropos Familie, erinnern Sie sich an die Fernsehsendung Friends? Nun, das ist so ungefähr der Spirit in einem kleineren Unternehmen: Teamarbeit, Freunde, Spaß haben in einem kreativen Umfeld, Qualitätszeit, ein Unternehmen gestalten und Beziehungen aufbauen. Was wollen Sie mehr?

Meine Mama sagte immer: "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man bekommt.“

Eine der größten Herausforderungen ist die Tatsache, dass man eine Menge Verantwortung aus allen Bereichen hat. Und das gilt für alle: von der obersten bis zur untersten Führungsebene. Auch wenn es schwierig erscheinen mag, so sind all diese Verantwortlichkeiten in Wirklichkeit Gelegenheiten, etwas Neues zu lernen, sie sind Gelegenheiten, etwas zu verbessern oder zu verändern und sogar die Verantwortung zu übernehmen und es sich zu eigen zu machen. Die Herausforderungen und Möglichkeiten ändern sich ständig, so dass Sie Ihre Fähigkeiten kontinuierlich anpassen und weiterentwickeln müssen. Routine ist kein Wort im Glossar eines neuen Unternehmens. Jede neue Verantwortung wird zu beruflichem und persönlichem Wachstum führen, indem Sie neue Fähigkeiten in einer Vielzahl von Bereichen erlernen und Erfahrungen sammeln.

Die Pralinen aus der Schachtel sind die Verantwortlichkeiten, alle Arten von Geschmacksrichtungen, aber egal, welche Sie haben, es wird Auswirkungen auf das Geschäft haben; und da Sie nicht wissen, was Sie bekommen werden, liegt es an Ihnen, es in eine Chance zu verwandeln. Mit dem Wachstum des Unternehmens werden auch die Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung exponentiell zunehmen. Also, essen Sie Ihre Pralinen, atmen Sie tief durch und "lauf, Forrest! Lauf!"

Meinen Sie mich?

Ich erinnere mich an die Zeit, als ich auf der Suche nach einem Job war, um Erfahrungen zu sammeln. Aber raten Sie mal, man braucht die Erfahrung, um Erfahrungen zu sammeln. In einem neuen Unternehmen könnten sich Ihr Enthusiasmus und Ihre Motivation als wertvoller erweisen als die Erfahrung. Wenn Sie also die Chance haben, nehmen Sie diesen Einstiegsjob an und beginnen Sie, Ihre wirklichen Kompetenzen unter Beweis zu stellen. Und Sie könnten gute Chancen haben, befördert zu werden.

Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann.

Ein Kleinunternehmen, vor allem in einem neuen Umfeld, ist der perfekte Ort, um Ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Die Managementstruktur in einem kleinen Unternehmen ist völlig anders als die in einem Konzernumfeld. Was ich an einem kleinen Unternehmen am meisten schätze, ist die Tatsache, dass ich wirklich offen sein und frei über meine Meinungen sprechen kann, dass ich Ideen einbringen und auf unterschiedliche Weise am Entscheidungsprozess mitwirken kann. Ihre Meinung ist wichtig.

Mein Schatz!

Wenn Sie sich für Eigenverantwortun interessieren, dann ist ein kleineres Unternehmen der perfekte Ort dafür. Was gibt den Mitarbeitern ein Gefühl der Zugehörigkeit? Die Tatsache, dass jeder in die Aufstellung der Unternehmensziele einbezogen ist. Die Tatsache, dass alle Mitarbeiter Autonomie haben. Bedenken Sie folgendes: Je kleiner das Team, desto größer ist die Eigenverantwortung an Ihren Ergebnissen . Selbst die kleinste Person kann den Kurs der Zukunft ändern.

Dies ist der Beginn einer schönen Freundschaft

Wie im Leben ist nicht alles für jeden geeignet. Wenn Sie auf der Suche nach einem Traumjob sind, ist es ein "Muss", etwas zu finden, das zu Ihnen passt; und ich spreche nicht nur von Fähigkeiten und Kompetenzen, sondern vor allem denke ich an die Unternehmenskultur: die gleichen Ziele zu haben, das gleiche Gefühl zu haben, Ihre Überzeugungen zu teilen. In einem kleineren Unternehmen werden Sie sicherlich zusammen mit Ihren Kollegen die Unternehmenskultur prägen, Sie werden einen direkten Einfluss auf das Arbeitsumfeld haben, Sie werden an einem Punkt sagen können: "Das wurde von unserem Team aufgebaut". Und Sie werden dies tun und Spaß daran haben. Also: "Verhaften Sie die üblichen Verdächtigen" und unternehmen Sie eine Reise, die Sie nicht vergessen werden.

Freidenker mit Siebzehn!

Dieses Zitat aus dem Film "Dead Poets Society" veranschaulicht genau, warum ein neues, kleineres Unternehmen die beste Wahl ist, wenn Sie nach Neuerungen in Ihrer täglichen Arbeit suchen. "Wir müssen die Dinge ständig anders betrachten", und genau das tut man in einem solchen Unternehmen. Jede Erfahrung ist einzigartig. Außerdem haben Sie in einem neuen Unternehmen vielleicht viel Einfluss, Sie haben viel Freiheit in Ihrer Entscheidung, in Ihren Aufgaben, und Sie werden ermutigt, einen Beitrag zur Organisation der Geschäftsprozesse zu leisten. Sie werden bei der Arbeit viel lernen und praktische Erfahrungen sammeln, Sie werden mit verschiedenen Aspekten eines Unternehmens vertraut werden, Sie werden das Recht haben, es zu versuchen (und manchmal auch zu scheitern). Und mit neuen Verantwortlichkeiten kommen auch viele Lernmöglichkeiten; und da Sie in einem neuen Unternehmen sind, werden Sie von echten Innovatoren lernen, denn Menschen (Manager), die es wagen, ein neues Unternehmen zu gründen, sind kreative und innovative Menschen, die besten Menschen, von denen man lernen kann. Sie werden sich also mit verschiedenen Aspekten des Geschäfts befassen, so dass Sie viele Möglichkeiten haben, mehr Kompetenzen zu erwerben. Also, Carpe Diem, nutzen Sie den Tag, machen Sie Ihr Leben außergewöhnlich.

Ihr werdet kein größeres Boot brauchen.

Ich hatte immer den Eindruck, dass die Arbeit in einem Konzernumfeld wie das Schwimmen mit Haien ist. Nicht weil die Menschen aggressiver sind, sondern weil die Managementkette länger ist als in einem kleineren Unternehmen, deshalb muss man größere Fische fangen. Die Menschen sind skeptischer, das Umfeld ist weniger transparent und im Allgemeinen restriktiver und verschlossener. In einem neuen und jungen Unternehmen ist es, als würde man aus dem Pool ins Meer springen. Man ist viel flexibler, und das Wichtigste ist, die Arbeit zu erledigen, und nicht, wann und wie viel Zeit man in sie investiert. Also ziehen Sie die Schwimmweste an und schwimmen Sie einfach weiter.

Das ist Sparta!

Lassen Sie uns über Job Performance sprechen - Ihr erster Arbeitstag in einem Konzernumfeld: Kaffee, Kaffee und etwas Smalltalk. Ihre erste Woche in einem Unternehmen - noch nichts tun. Ihr erster Monat: noch kein Druck, vielleicht haben Sie ein paar E-Mails geschrieben. Jetzt, in einem neuen kleinen Unternehmen, finden Sie sich vielleicht direkt in einem Verkaufsgespräch mit einem Kunden wieder. Je kleiner die Belegschaft, desto größer die Mission. Denn in einem kleineren Unternehmen, vor allem in einem neuen, ist die Leistung jedes Einzelnen wichtig, jede einzelne Person zählt. Ja, hier gibt es einen gewissen Druck, aber die Belohnung ist es absolut wert. Und das ist ein weiterer wichtiger Aspekt eines kleineren Unternehmens: Sie werden gesehen, Ihre Ergebnisse werden bemerkt (ebenso wie Misserfolge). In einem solchen Unternehmen wird Ihr Erfolg mit Sicherheit sofort erkannt, und das bringt Leidenschaft ins Spiel; da auch Misserfolge leicht zu bemerken sein werden, werden Sie konzentrierter und entschlossener sein, gute Qualität zu liefern. Also: "Spartaner! Bereitet euch auf Ruhm vor!"

Toto, ich habe das Gefühl, wir sind nicht mehr in Kansas.

COVID-19 Pandemie-Situation: Die Pandemie brachte neue Herausforderungen für alle, beruflich und privat, aber eine Sache, die in einem Kleinunternehmen den Unterschied ausmacht, ist das Konzept Führen mit Einfühlungsvermögen (in einem kleineren Unternehmen berücksichtigt das Management die Bedürfnisse der Mitarbeiter, sucht Rat und Unterstützung durch das vertraute Team und kommuniziert Veränderungen effizient und transparent). Fügt man eine flexible Arbeitszeit hinzu, könnte man wie Dorothy sagen: Es gibt keinen Ort wie Daheim... im Büro.

Keine Panik!

Ja, in einem neuen Unternehmen geht alles viel schneller. Von der Einstellung bis zur Finanzierung, vom Verkauf bis zu Projekten und Kunden. Also, nehmen Sie den Tramper-Ratgeber, beschleunigen Sie das Tempo und genießen Sie die Fahrt! Und denken Sie daran, die Antwort auf die große Frage... Vom Leben, dem Universum und allem... ...ist... ...Zweiundvierzig!

Recommended